H A U P T M E N Ü

  H O M E
  Über uns
  Aktuelles
  Private Absicherungen
  Private Altersvorsorge
  Geförderte Altersvorsorge
  Arbeitskraftsicherung
  Hinterbliebenenvorsorge
  Kindervorsorge-Verträge
  Spezielle Seniorenangebote
  Private Krankenversicherung
  Gesetzl. Krankenversicherung
  Private Kranken-Zusatzvers.
  Vermögenssicherung im Alter
  Firmen & Freiberufler
  Rechtsschutz und D & O
  Betriebl. Gesundheitskonzepte
  Betriebliche Altersvorsorge
  Bauen und Wohnen
  Edelmetalle
  Wirtschaft & Finanzen
  Weitere Angebote
  Formulare
  K O N T A K T
  I M P R E S S U M

ZITATE

HEIMATBILDER

 

EXTERNE LINKS

Betriebsrenten-Stärk.-Gesetz

Wichtiges aus meinem Leben

Zur Sicherheit!

T O P - L I N K

S O N D E R A K T I O N

BKV
Betriebliche Gesundheitskonzepte
Hier lesen Sie:
- Grundsätzliches zur betrieblichen Krankenversicherung
- Unsere Vorzugsangebote
- Betriebliches Gesundheits-Management
 

KLICK-TIPP



Grundsätzliches zur betrieblichen Krankenversicherung (bKV)

Der Arbeitgeber vereinbart mit einem Versicherungsunternehmen einen Rahmenvertrag für alle Arbeitnehmer, der dem Arbeitnehmern ärztliche, zahnärztliche, stationäre und/oder Heilpraktikerleistungen und Apothekenleistungen zusichert. Diese Rahmenabkommen sind bereits ab zehn versicherten Personen möglich. Die Versicherungsprämie zahlt der Arbeitgeber (ebenso anfallende Steuern und Nebenkosten), die Leistungen kommen den Arbeitnehmern zugute.
Beim Abschluss gibt es keine Gesundheitsfragen.

Warum sollte der Arbeitgeber dies tun?
Eben deshalb, weil er seine Mitarbeiter an den Betrieb binden will. Die betriebliche Krankenversicherung ist da ein wesentliches Standbein. 



Unsere Vorzugstarife

Das wichtigste Merkmal einer wirksamen betrieblichen Krankenversicherung ist deren Wirkung beim Mitarbeiter. Wäre beispielsweise ein Zweibettzimmer-Tarif versichert, so kann es viele Jahre dauern, bis der betreffende Mitarbeiter die positive Wirkung der bKV erstmals wirklich spüren kann - weil er leider einen Unfall hatte und ins Krankenhaus musste.

Viel vernünftiger erscheinen da die sogenannten Budget-Tarife, die dem Mitarbeiter jährlich ein Finanzbudget zur Verfügung stellt, was er weitestgehend frei verwenden kann - für medizinische Leistungen, die nicht unbedingt krankheitsbedingt sein müssen. Denken Sie da nur an eine Brille oder Zuzahlungen im Zahnbereich, an Arzneimittelkosten und dergleichen. 
 

Grundsätzliche Aussage:

bKV-Tarife sind bereits ab ca. 15 Euro monatlich (incl. der Nebenkosten) verfügbar. Die Kosten sind Betriebsausgaben.

Der Arbeitnehmer kann mit diesem Tarif ein Budget von rund 300 Euro im Jahr ausschöpfen - und wird dies gern und dankbar tun.  

 

BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS VORZUGSWEISE TELEFONISCH, UM EIN GEEIGNETES ANGEBOT ZU BESPRECHEN!
 

___________________________________________________________________________________________________________________________
SüGa Versicherungsmakler GmbH, Hauptstr. 43, 08294 Lößnitz, Geschäftsführer Frank Ulbricht
Telefon: 03771/ 300 400 und 33257, Fax: 33256 und 33253, mobil: 0171/ 8943900, Internet:
www.suega.de, eMail: info@suega.de

Sitz der Gesellschaft: Lößnitz, OT Affalter, eingetragen HRB Chemnitz: 14834, Steuer-Nr. Finanzamt Schwarzenberg: 218/118/02961

Umsatzsteuer-ID: DE203970325, Vermittler-Register: D-FP0F-3TWLD-62, gesetzlich vorgeschriebene Erstinformation: www.suega.de/impressum.htm

© 2018 - 2022