Holen Sie sich die SüGa-Memo-Card


Die SüGa-Memo-Card dient der Verschlüsselung von PIN-Nummern. Diese werden mittels eines
Schlüsselwortes auf der Karte eingetragen und anschließend die freien Stellen mit beliebigen Zahlen ausgefüllt.

Beispiel: Nehmen wir an, Sie wollen die PIN 86416421 verschlüsseln. Dazu benötigen Sie ein
achtstelliges Wort mit jeweils unterschiedlichen Buchstaben, hier im Beispiel ALBRECHT
Dann legen Sie den Speicherort fest, im Beispiel oben links mit der Bezeichnung "Karte1". 

Tragen Sie dann die Ziffern der PIN-Nummer in der Reihenfolge der Buchstaben jeweils in das linke obere Feld des betreffenden Buchstabens ein:

ALBRECHT
86416421


In der Praxis sieht das dann so aus:

Wenn Sie eine nur vierstellige PIN speichern wollen, benutzen Sie natürlich das gleiche Schlüsselwort und nutzen nur dessen erste vier Buchstaben.

Vergessen Sie nicht, anschließend die freien Felder mit beliebigen Zahlen auszufüllen, damit ein schöner "Zahlensalat" entsteht.

Das Endergebnis sieht so aus.

Für Karte 2 ist die PIN 43343421 gespeichert. Bitte überprüfen Sie das!

Um die PIN auszulesen, lesen Sie Ihr Schlüsselwort in dem Speicherplatz, der der betreffenden Karte zugeordnet ist. Für die "Karte 1" lesen Sie also die Felder in der Ecke links oben.

Wenn Sie eine neue SMC benötigen, genügt ein Anruf bei uns!