IMPRESSUM

ANTRAG

HOME

FAQ

KONTAKT


Tel. 03771 - 33 257
Fax 03771 - 33 256
mobil 0171 - 89 43 900
eMail:
info@suega.de

Webseite:
www.suega.de

 

  • STERBEGELD? Darum geht es hier nur am Rande!
     

  • Passender wäre GELDANLAGE!
    Dies mit höchster Sicherheit und Rendite!

     

 

 

 


EIN (WIEDER-)ANLAGEVORSCHLAG MIT HOHER RENDITE                                           


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin überzeugt, dass das hier beigefügte Angebot Ihr Interesse findet, auch wenn dessen Bezeichnung nicht schön klingt
Es geht um das Sterbegeld, was aber ein wirklich außergewöhnlicher Versicherungsvertrag ist.

Dieser Vertragsabschluss birgt keinerlei Risiken und zeichnet sich durch höchste Sicherheit und eine hohe Wertentwicklung aus.
Ihr Geld ist in jeder Lebenslage sicher.
Sie können den Vertrag kündigen bzw. teilkündigen und das Guthaben jederzeit entnehmen.
Im Todesfall wird die versicherte Summe nebst Überschüssen an die von Ihnen festgelegten Bezugsberechtigten steuerfrei ausgezahlt.
Es gibt keinerlei Gesundheitsfragen und die Bedingungen sind leicht überschaubar.
Dieses Angebot eignet sich ebenfalls hervorragend für eine Nachlassregelung außerhalb der gesetzlichen Erbfolge – falls dies
gewünscht ist.

Warum Sie das Angebot annehmen sollten?

Schauen Sie sich diese Beispielrechnungen einer/eines 60-Jährigen (geb. 1959) an:
ACHTUNG, falls Sie zufällig nicht 60 Jahre alt sein sollten oder eine andere Versicherungssumme wünschen, senden wir Ihnen schnellstmöglich
IHR WUNSCHANGEBOT zu. Sagen Sie uns nur, mit welchen Werten wir für Sie rechnen dürfen (Geb.-Datum, Beitrag, Zahlungsweise, Tarif).

 
ZAHLUNG PER EINMALBEITRAG  
Einzahlung des Einmalbeitrages im Jahr 2019 10.000,00 Euro
Rückzahlung des Einmalbeitrages unverzinst bei Tod in den ersten sechs Monaten 10.000,00 Euro
Versicherte Summe im Todesfall ab dem siebten Monat 10.180,57 Euro
Versicherte Summe bei Unfalltod ab Beginn 20.361,14 Euro
Ihre prognostizierte* Versicherungsleistung (erste Zahl) und Ihr prognostiziertes
Guthaben bei Kündigung
(zweite Zahl) steigt   
nach 10 Jahren auf 12.903,06 bzw. 12.006,99 Euro
nach 20 Jahren auf 16.890,33 bzw. 16.371,50 Euro
nach 25 Jahren auf 19.396,06 bzw. 19.041,14 Euro
   
Auf dem Sparbuch entwickelt sich Ihr Einmalbeitrag in 25 Jahren bei 0,5 % Zinsen auf lediglich 11.329 Euro
   
ZAHLUNG PER MONATSBEITRAG (Versicherungsdauer lebenslang, Beitragszahlungsdauer nur bis Alter 85)
Einzahlung des Monatsbeitrages (58,40 Euro x 12) 700,80 Euro
Rückzahlung des Einmalbeitrages unverzinst bei Tod in den ersten sechs Monaten 350,40 Euro
Versicherte Summe im Todesfall ab dem 19. Monat** 10.000,00 Euro
Versicherte Summe bei Unfalltod bereits ab Beginn 20.000,00 Euro
Ihre prognostizierte* Versicherungsleistung (erste Zahl) und Ihr prognostiziertes
Guthaben bei Kündigung
(zweite Zahl) steigt   
nach 10 Jahren (Einzahlung bis dahin 120 x 58,40 = 7.008,00 Euro) auf 10.780,12 bzw. 3.699,90 Euro
nach 20 Jahren (Einzahlung bis dahin 240 x 58,40 = 14.016,00 Euro) auf 12.764,52 Euro bzw. 9.650,99 Euro
nach 25 Jahren (Einzahlung bis dahin 300 x 58,40 = 17.520,00 Euro) auf 14.389,64 Euro bzw. 14.089,56 Euro
   
Wie Sie unschwer erkennen, ist die Zahlung zum Monatsbeitrag nicht so effektiv, wie zum Einmalbeitrag.
Allerdings endet die Beitragszahlung in diesem Beispiel mit Alter 85. Langlebige Versicherte profitieren von der weiter steigenden
prognostizierten Versicherungsleistung im Todesfall bzw. bei Kündigung (siehe M60.pdf).
Eine Zahlung zum Einmalbeitrag ist angeraten, aber sicher nicht immer möglich.
   
* Prognostizierte Leistungen sind auf der Grundlage der derzeit niedrigen Zinsen kalkuliert. Es gibt keine Garantie, 
  aber es sind auch höhere Überschüsse nach Zinserholung möglich; Vertrag mit 0,9 % Garantiezins!
** Die versicherte Summe im Todesfall beträgt im 10.-12. Monat 25 %, im 13.-15. Monat 50 % und im 16.-18. Monat 75 % der Vertragssumme

Die genauen Verlaufswerte ersehen Sie aus der Datei E60.pdf bzw. M60.pdf.

Die meisten Menschen haben mit einem gewissen Sparguthaben für den Todesfall vorgesorgt. Dieses wird von Jahr zu Jahr weniger, weil
es keine nennenswerten Zinsen gibt und weil trotz allem die Inflation daran nagt. Andere Menschen haben deswegen Ihr ganzes Geld
investiert. Mitunter in nicht ganz optimale Anlagen, die nicht kurzfristig verfügbar sind - oder vielleicht nicht mehr viel wert sind.

Wissen Sie was?
Gönnen Sie sich was Schönes, vielleicht einen Urlaub oder etwas für Ihr Hobby!
Für die Absicherung der Bestattungskosten gibt es bessere Lösungen:

  • Die Sterbegeldversicherung ist für fast alle Eintrittsalter verfügbar, meist aber erst ab Alter 40 nachgefragt, bei Einmalbeitrag
    nur bis bis Eintrittsalter 68
  • Es gibt keinerlei Gesundheitsfragen, Sie akzeptieren begrenzte Versicherungsleistungen bei Tod innerhalb der ersten
    18 Monate nach Versicherungsbeginn  (siehe oben)
  • Zahlen Sie per Einmalbeitrag, gibt es Einschränkungen nur in den ersten sechs Monaten nach Versicherungsbeginn
  • Der Vertrag garantiert hohe Versicherungssummen, die bis 20.000 Euro wählbar sind
  • Sie erhalten lebenslangen Versicherungsschutz - es erfolgt also hundertprozentig garantiert eine Auszahlung der
    Versicherungssumme
  • Prinzipiell können Sie Ihre Sterbegeld-Versicherung mit monatlicher Zahlweise oder durch Zahlung eines Einmalbeitrages
    begleichen
  • Sie wählen zwischen drei verschiedenen Prämienmodellen: Einmalbeitrag, Monatsbeitrag verkürzt bis Alter 85 und
    Monatsbeitrag lebenslang.
  • Durch die Überschussbeteiligung erhöht sich der Versicherungsschutz, bei Verträgen mit Einmalbeitrag sogar ohne
    zusätzliche Beitragszahlungen
  • Verträge mit laufender Beitragszahlung können ganz oder teilweise beitragsfrei gestellt werden 
  • Bei Tod durch Unfall steht falls beantragt die doppelte Versicherungssumme ohne Wartezeiten zur Verfügung
  • Sie bestimmen, wer die Versicherungsleistung nach Ihrem Tod erhalten soll
  • Sie können den Vertrag jederzeit kündigen (aus welchem Grund auch immer...) und erhalten dann das vorhandene
    Guthaben incl. der Überschüsse ausgezahlt
  • Wenn Sie es wünschen, kann der Vertrag gegen Zahlung eines Mehrbeitrages im Pflegefall ab Pflegegrad 4 beitragsfrei
    gestellt werden
  • Wegen der seit 2012 geltenden Unisex-Tarife gibt es keine Prämienunterschiede zwischen Männern und Frauen

Was kostet die Sterbegeld-Versicherung?

Natürlich erhalten Sie von uns Ihr persönliches Angebot mit den genauen Werten!

Und wenn Sie trotzdem noch Fragen haben, ist das ganz normal.
Senden Sie mir eine eMail oder rufen Sie mich an (03771 - 300 400).
Gern beantworte ich Ihre Fragen.

IMPRESSUM

ANTRAG

HOME

FAQ

KONTAKT